Propst Gert Kelter erneut ins leitende Amt der Kirchenregion Ost gewählt Propst Kelter Goerlitz

Pfarrer Gert Kelter (59), seit 2005 Pfarrer der Evangelisch-Lutherischen Heilig-Geist-Gemeinde Görlitz der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), wurde am Samstag, dem 13. März 2021, durch die Propstwahlversammlung der Kirchenregion Ost der SELK nach Ablauf seiner zweiten Amtszeit erneut in das Amt des Propstes dieser Kirchenregion gewählt. Die Wahl erfolgte unbefristet.

Kelter wurde 2007 erstmals zum Propst gewählt und in Berlin durch SELK-Bischof Hans-Jörg Voigt D.D. (Hannover) in das regionalbischöfliche Amt eingesetzt. Die Wiederwahl fand 2013 statt. Die heutige Versammlung tagte in drei Teilversammlungen. Nur die Synode des Kirchenbezirks Berlin-Brandenburg versammelte sich leiblich vor Ort, während die Synoden der Kirchenbezirke Sachsen-Thüringen und Lausitz per Videoschaltung digital wählten. Die gottesdienstliche Bestätigung im Propstamt am darauffolgenden Sonntag Lätare - 14. März 2021 - in Görlitz durch Bischof Voigt stattgefunden. (MB/SN)

SELK


 

 

Superintendentur


 

Superintendent Roger Zieger
Seegefelder Straße 18
13583 Berlin
Telefon: 030-33507627
Mobil: 0170-2130376
Mail: superintendent-bb@selk.de