OstinatoOstinato gastiert in Jabel

Chormusik vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart erklingt am 7. Juli in der Kirche der Evangelisch-Lutherischen Gemeinde der SELK in Heiligengrabe-Jabel. Das in der Kirchenregion Ost der SELK beheimatete Vokalensemble Ostinato thematisiert in seinem Programm das Leben von Jesus Christus und bringt Musik zu seiner Geburt, Passion und Auferstehung zu Gehör. Geleitet wird der Chor seit September 2018 von Georg Mogwitz (Leipzig), Kantor der SELK in der Kirchenregion Ost. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. Ein Höhepunkt des Programms ist "Tenebrae factae sunt" von Francis Poulenc (1899-1963). Hier wird in besonders eindrücklicher Weise vom Kreuzestod Jesu erzählt. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Das Vokalensemble Ostinato wurde 1996 gegründet. Heute treffen sich etwa 30 jüngere Leute einmal im Monat zu einem Proben- oder Konzertwochenende, meist in Kirchengemeinden der SELK in Sachsen, Thüringen oder Brandenburg. Eine Probenwoche im Sommer legt dabei die Grundlage zum intensiven Einstudieren neuer Musik, in diesem Jahr in Jabel.

Über 150 Konzerte zeugen von einer regen Konzerttätigkeit. Darüber hinaus blickt Ostinato auf zahlreiche weitere Engagements zurück, so zum Beispiel anlässlich der Reformationsfesttage in Worms (1999) und Wittenberg (2017) sowie der Weltausstellung EXPO 2000 in Hannover (2000), so auf sechs Deutschland-Konzertreisen zwischen 2003 und 2016, auf einer Konzertreise nach Großbritannien (2007) und einer Tournee durch Polen und Tschechien (2018) und in Fernsehgottesdiensten anlässlich der Eröffnung der Sammlung "Brot für die Welt" (2005) sowie in der St. Trinitatisgemeinde der SELK in Leipzig (2015).

Geleitet wird der Chor seit September 2018 von Georg Mogwitz (Leipzig), Kantor der SELK in der Kirchenregion Ost. Der in Dresden geborene Musiker war Mitglied des Dresdner Kreuzchores und studierte in Leipzig Kirchenmusik unter anderem bei Roland Börger, Maike Bühle, Christian Fischer und Gregor Meyer. Seit 2015 ist er zudem Chorleiter beim Leipziger Kammerchor. (SN/MB)

 

SELK


 

 

Superintendentur


 

Superintendent Peter Brückmann

Usedomer Straße 11

13355 Berlin

Telefon: 030-92 36 12 66

wedding@selk.de