Hörgenuss als nachdenkenswerte Predigt
SELK: Kindermusical in Wilmersdorf

Zehn Kinder im Alter von 3 bis 11 Jahren begeisterten am 13. Juli 2014 mit ihrem Einsatz bei der Aufführung eines Kindermusicals in der Gemeinde "Zum Heiligen Kreuz" der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in Berlin-Wilmersdorf. In einem auch von vielen jungen Familien gut besuchten Gottesdienst führten sie ein biblisches Singspiel über den Propheten Jona auf, der von Gott nach Ninive geschickt wurde, die Menschen zur Umkehr aufzufordern. Jona indes ging eigene Wege und mochte seinen Auftrag nicht ausführen.

Mit viel Fantasie gingen Kinder aus den Gemeinden Potsdam, Wedding und Wilmersdorf ans Werk. Begleitet durch Klavier und Gitarre entfalteten sie das Singspiel zu einem harmonischen Ganzen. Solo-Einlagen zweier Mitwirkender trugen zum Gelingen bei. Eingängige Melodien, die sich zu wahren Ohrwürmern entwickelten, eng am biblischen Text orientierte Liedtexte, abgewechselt durch erzählerische Texte, die auf das Fazit zielten, dass "Jesus auch heute lebt und den Menschen einen sicheren Grund gibt", ließen das Musical nicht nur zu einem Hörgenuss, sondern auch zu einer nachdenkenswerten Predigt werden.

So erlebte die begeisterte Gemeinde, dass Musicals eine gute Möglichkeit sind, Kinder und Erwachsene gleichermaßen mit biblischen Geschichten und Texten vertraut zu machen.

SELK


 

 

Superintendentur


 

Superintendent Roger Zieger
Friedrichstraße 6
13585 Berlin
Telefon: 030-33507627
Mobil: 0170-2130376
Mail: superintendent-bb@selk.de