Benefizkonzert in JabelJabel

Eine wunderbare Musik, strahlender Barock und ein Potpourri bekannter Filmmelodien begeisterten das Publikum am 4. Mai in der Kirche der Evangelisch-Lutherischen Gemeinde Jabel der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK). Musikschulleiter Harald Bölk führte locker-launig durch das Programm, das vom „Blechbläserquintett 2001“ der Kreismusikschule Ostprignitz-Ruppin (fast) perfekt dargeboten wurde. Das Benefizkonzert im Rahmen der Reihe „Musikschulen öffnen Kirchen“ erbrachte gut 300 Euro an Spenden zugunsten der Sanierung der Schuster-Orgel von 1957 in der SELK-Kirche in Jabel. (MB/SN)

SELK


 

 

Superintendentur


 

Superintendent Peter Brückmann

Usedomer Straße 11

13355 Berlin

Telefon: 030-92 36 12 66

wedding@selk.de