Reformationsjubiläum 2017

Zu den Quellen - 500 Jahre evangelisch-lutherische Reformation a Exponat komp

Die 500. Wiederkehr der evangelisch-lutherischen Reformation wird 2017 gefeiert. Der Kirchenbezirk Berlin-Brandenburg wird sich gemeinsam mit der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) mit verschiedenen Veranstaltungen und Gottesdiensten an die Öffentlichkeit richten. Eine umfassende Übersicht finden Sie hier. Geplant ist eine Ausstellung, in der verschiedene Bücher von Martin Luther über Johannes Bugenhagen, Veit Dietrich bis zu Johann Gerhard ausgestellt werden. Hierbei handelt es sich teilweise um Original-, aber auch um Faksimiledrucke. Ein Katalog mit Einführungen in die Exponate sowie Bilder, nehmen den Besucher mit auf die Reise in die Reformationsgeschichte der evangelisch-lutherischen Kirche.

Die Ausstellung ist in vier Abteilungen gegliedert. Zunächst wird Luther als Mönch, Reformator und Lehrer der Kirche vorgestellt. Folglich findet der Besucher in dieser Abteilung auch den Originaldruck von Martin Luthers Schrift: Von der Freiheit eines Christenmenschen aus dem Jahr 1520.

Die zweite Station dieser Ausstellung wird die Heilige Schrift – Das Wort Gottes unters Volk gebracht zum Thema haben. Neben Bibelausgaben ist das von Matthias Flacius herausgegebene „Novum Testamentum – Glossa Compendaria“ aus dem Jahr 1570 herauszuheben. Aber auch ein Faksimiledruck der Niederdeutschen Passionsharmonie aus dem Jahr 1586 von Johannes Bugenhagen wird zu sehen sein.

Die dritte Abteilung der Ausstellung steht unter der Überschrift: Der lutherische Gottesdienst: die betende und singende Kirche. Etliche Faksimiledrucke über die Form und Ordnung der Deutschen Messe zu Worms aus dem Jahr 1525 oder „Ein Betbüchlein mit einem Kalender und Passional aus dem Jahr 1529“ von Martin Luther werden gezeigt. Aber auch spätere Agendenwerke von der „Agend Büchlein für die Pfarrerrn auff dem Land“ aus dem 1569 von Veit Dietrich bis hin zur Evangelisch-Lutherischen Kirchenagende der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche, die heute in Kirchengemeinden der SELK in Gebrauch ist, werden ausgestellt.

Die vierte Abteilung beschäftigt sich mit: Bekenntnis und Lehre: Was es heißt lutherischer Christ zu sein. Besonders hervorzuheben ist die „Historia der Augspurgischen Confession“ des David Chytraeus aus dem Jahr 1580 und das „Examen Concilii Trindentini“ des großen lutherischen Theologen Martin Chemnitz, ein Druck aus dem Jahr 1615.

Wer sich einen Ein- und Überblick über die Ausstellung verschaffen möchte, findet hier weitere Informationen.

Zu sehen sein wird die Ausstellung:

12.2. - 28.2.: Ev. - Luth. St. Marienkirche,
Riemeisterstr. 10 - 12, Berlin

18. 4. - 15. 6.: Heimatmuseum Zehlendorf,
Clayallee 355, Berlin

28.8. - 3.9.: Ev. Luth. Christuskirche,
Behlertstr. 9, Potsdam

15.9. - 30.9.: Ev. - Luth. Kirche,
Annenstr. 53, Berlin

15.10. - 22.10.: Ev. - Luth. Kirche,
Dr.-W.-Külz-Str. 55, Fürstenwalde

28.10. - 5.11.: Ev. - Luth. Kirche Zum Heiligen Kreuz,
Nassauische Str. 17, Berlin

18.11. - 27.11.: Ev. - Luth. Augustanagemeinde,
Usedomer Str. 11, Berlin

Neben dieser Ausstellung wird ganz herzlich zu drei Vorträgen eingeladen.

„Die Bibel - das Wort Gottes“
Vortrag von Prof. em. Dr. Ernst Koch (Leipzig)
Am: 12.2.2017 um 16.00 Uhr
Ort: Ev.-Luth. Mariengemeinde, Berlin-Zehlendorf.

„Der Evangelisch-Lutherische Gottesdienst“
Vortrag von Bischof em. Dr. Jobst Schöne D.D.
Am: 15.9.2017 um 18.00 Uhr
Ort: Ev.-Luth. Gemeinde, Berlin-Mitte

„Das Bekenntnis der Evangelisch-Lutherischen Kirche“
Vortrag von Prof. Dr. Werner Klän
Am: 28.10.2017 um 16.00 Uhr (Hochschultag)
Ort: Ev.-Luth. Kirche Zum Heiligen Kreuz, Berlin-Wilmersdorf.

Am Dienstag, dem 31. Oktober 2017, laden wir zu einem Gottesdienst in die Evangelisch-Lutherische Kirche Zum Heiligen Kreuz nach Berlin-Wilmersdorf ein, der um 16.00 Uhr beginnen werden wird. Der Predigtdienst ist von Bischof em. Dr. Jobst Schöne D.D. zugesagt worden.

Im Rahmen des Deutschen Evangelischen Kirchentages soll ein Reformationsmusical zu Gehör gebracht werden. Hier finden Sie weitere Informationen.

Voraussichtliche Aufführungstermine:

25. Mai 2017: Berlin-Wilmersdorf, Kirche zum Hl. Kreuz
26. Mai 2017: Berlin-Wilmersdorf, Kirche zum Hl. Kreuz
8. Sept. 2017, 19.00 Uhr: Dresden, St.-Petri-Kirche
9. Sept. 2017, 18.00 Uhr: Leipzig, Lukaskirche

Zu zwei besonderen Wochenenden lädt die Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche in Kooperation mit ihrem Kirchenbezirk Berlin-Brandenburg vom 23.-25. Juni 2017 ein. Geplant ist ein kirchenmusikalisches Werk, eine Podiumsdiskussion mit Bischof Hans-Jörg Voigt D.D., Hannover, und weiteren Gästen. Ebenso soll ein Beichtgottesdienst in Wittenberg stattfinden. Am Sonntag sollen in den Gemeindegottesdiensten in Berlin internationale Gäste Willkommen geheißen werden, die Predigtdienste übernehmen werden. Hier wird Ihnen das Programm ausführlich vorgestellt.

23.6. 19.00 Uhr: Podiumsdiskussion mit Bischof H.-J. Voigt, Evangelisch-Lutherische Kirche Zum Heiligen Kreuz Berlin-Wilmersdorf
24.6. 16.00 Uhr: Beichtgottesdienst in Wittenberg, Evangelische Stadtkirche St. Marien
24.6. 19.00 Uhr: H-Moll Messe, Gesamtchor, Annenstr. 53, Evangelisch-Lutehrische Kirche Berlin-Mitte
25.6.: Internationale Gäste predigen in den Gottesdiensten in Berliner Gemeinden der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche

29.10. 9.30 Uhr: Beichte, Ev.-Luth. Kirche Zum Heiligen Kreuz - Berlin-Wilmersdorf
10.00 Uhr: Hauptgottesdienst mit Feier des Heiligen Abendmahls, Wilmerdorf
(Predigt: Prof. Dr. W. Klän)

31.10. 16.00 Uhr: Gottesdienst in der Ev.-Luth. Kirche Zum Heiligen Kreuz - Berlin-Wilmersdorf (Predigt: Bischof em. Dr. J. Schöne D.D.)

Termine und Veranstaltungen im chronologischen Überblick

Alle Veranstaltungen des Kirchenbezirkes
Berlin-Brandenburg (chronologisch):
12.2. - 28.2.: Buchausstellung, Riemeisterstr. 10
12.2.: Vortrag: Dr. E. Koch, Riemeisterstr. 10
18. 4. - 15.6.: Buchausstellung, Heimatmuseum
24.5. - 27.5.: 36. DEKT, Messegeländes
25.5.: Reformationsmusical,
Nassauische Str. 17
26.5.: Reformationsmusical,
Nassauische Str. 17
23.6.: Podiumsdiskussion, Nassauische Str. 17
24.6.: Beichtgottesdienst - Marienkirche Wittenberg
24.6.: H-Moll Messe, Annenstr. 53, Berlin
25.6.: Internationale Prediger in Berlin
28.8. - 3.9.: Buchausstellung, Potsdam
8.9.: Reformationsmusical, Dresden, St.-Petri-Kirche
9.9.: Reformationsmusical, Leipzig, Lukaskirche
15.9.: Vortrag: Bischof J.Schöne, Annenstr. 53
15.9. - 30.9.: Buchausstellung, Annenstr. 53
7.10.: Reformationsmusical - 19.00 Domnotkirche Fürstenwalde
15.10. - 22.10.: Buchausstellung, Fürstenwalde
28.10. - 5.11.: Buchausstellung, Nassauische Str. 17
28.10.: Vortrag: Prof. Dr. W. Klän, Nassauische Str. 17
29.10.: Hauptgottesdienst, Wilmersdorf
31.10.: Hauptgottesdienst, Wilmersdorf
18.11. - 27.11.: Buchausstellung, Usedomer Str. 11

(Stand: 1.12.2016)

SELK


 

 

Superintendentur


 

Superintendent Peter Brückmann

Usedomer Straße 11

13355 Berlin

Telefon: 030-92 36 12 66

wedding@selk.de